Über das Avant Art 2022

In diesem Jahr 2022 möchten wir erstmalig und einmalig die Ausrichtung des Avant-Art-Festivals ändern, das traditionell mit der Verleihung des Thüringer Theaterpreises verbunden ist.
Wir streben für die diesjährige Festivalausgabe ein Austausch- und Diskursfestival für alle Mitglieder im Thüringer Theaterverband an.

Das Avant Art findet vom 21.10.-23.10. in Mühlhausen im 3K – Kunst, Kultur und Kommunikation e.V. statt.

Das ursprüngliche Preisgeld werden wir als Resilienzprämie an Mitglieder des Thüringer Theaterverbands vergeben, um sie in ihren Anpassungsleistungen zu würdigen und sie in ihren
Krisenbemühungen zu unterstützen.

Warum?

Ein Festival mit der Vergabe des Thüringer Theaterpreises in 2022 wie in den letzten Jahren erscheint uns angesichts der Auswirkungen durch die Pandemie seit 2020 auf die Freie Theaterszene Thüringens nicht angemessen.

Ursprünglich ist die Ausschreibung für den Thüringer Theaterpreis wie gewohnt an die Mitglieder versendet worden. Aus dem Rücklauf ließ sich ablesen, dass Produzieren nicht mehr wie gewohnt möglich war und dementsprechend die Produktionen im klassischen Sinne, eines Publikums Festivals, wie in den letzten Jahren im Jahr 2022 nicht passend ist.

Es gilt, eine künstlerisch-organisatorische Bestandsaufnahme der beiden letzten Jahre zu wagen, Chancen, die sich entwickelt haben, aber auch Hemmnisse der eigenen Arbeit in Augenschein zu nehmen. Wir wollen vor allem einen Blick in die Zukunft werfen. Welche Prozesse wurden angestoßen, welche haben sich verändert und welche davon sind nachhaltig relevant für die eigene künstlerisch organisatorische Arbeit? Zudem möchte das wir unsere Verbandarbeit auf den Prüfstand stellen und die inhaltlichen Schwerpunkte des Verbands mit Euch diskutieren und weiterentwickeln.

Lasst uns wieder zusammenkommen!
Lasst uns voneinander lernen!
Lasst uns netzwerken!

Jetzt anmelden unter 03601-440937 oder via Anmeldeformular.

Anmeldeformular

Bitte senden Sie das Anmeldeformular ausgefüllt an info@thueringer-theaterverband.de.

Workshop & Austausch
Gastspiele
Zeitplan